Ein helles Studio, aus dem irgendwann zwei Kinderzimmer werden können. Eine großzügige Küche, von der ein Vorratsraum abgetrennt wird. Oder umgekehrt: Ein zweigeteiltes Wohn- und Fernsehzimmer, das langfristig zu einem weiträumigen Mittelpunkt werden kann.

Durch Veränderung entsteht Energie – und Veränderung ist mit Trockenbauwänden besonders einfach. Sie stehen in kürzester Zeit oder sind wieder weg, fast ohne Lärm und Dreck. Können direkt tapeziert, gestrichen oder gefliest werden. Bieten in ihrem Hohlraum optimalen Platz für Kabel und Leitungen. Und obwohl sie, verglichen mit einer massiven Wand, fast nichts wiegen, gibt es hinsichtlich Schall- und Brandschutz keine Einbußen.

So sind sie überall da, wo dynamisch gelebt, im Altbau gewohnt oder in unebenen Wänden gehaus wird, einfach schön und schön einfach. Metallprofile, Gipskartonplatten, fertig. Dann noch Know-how in Beratung und Ausführung.

Haben wir alles zur Hand.

Werner Grimm

T: 07351 5042-0
werner.grimm@grimm-maselheim.de